...als ich aufwachte war ich tot, erdrückt von meinem Zimmer.

 

Es war mit den Möbeln meiner Vorfahren vollgestopft, nein, keine attraktiven Sammlerstücke...der, zuviel Raum einnehmende Kleiderschrank meiner Großeltern, angefüllt , mit Wintermänteln, roch nach Mottenkugeln.

Seither weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn Bedürfnisse im eigenen zu Hause nicht erfüllt werden. In einigen Wohnungen und Häusern von Freunden breiteten sich ganz andere Gefühle in mir aus, Leichtigkeit und  Freude. So müssen sich Räume anfühlen dachte ich.

 

Mein erster Beruf der Einrichtungsberaterin überraschte mich. Wieviel Spaß ich an der täglichen "Stand-up Comedie" haben würde, konnte ich mir zuvor so gar nicht vorstellen. Aus dem introvertierten Ost- Mädchen wurde ein offener Mensch.

 

Innenarchitektur studierte ich am Meer und atmete, neben der salzigen Luft, Wissen ein. In Heiligendamm holte ich jede Menge Leben nach, reiste viel und erlebte mit Freunden Abenteuer. In der ganzen Bandbreite der unterschiedlichen Länder, die ich sah, lernte ich viel. Auch, daß sich Räume, in denen ich Weite, Offenheit oder Leichtigkeit spürte, ganz unabhängig vom finanziellen Vermögen der Bewohner zeigen können.

 

 

Mein Diplom in der Tasche hängte ich mich ans Telefon. Ich wollte unbedingt in Hamburg leben...arbeiten, die Elbe und der Hafen zogen mich magisch an. Unken in meinem Umfeld sagten, was Unken immer sagen: "Das wird doch sowieso nichts". Nach einigen Tagen hatte ich 2 Jobangebote und zog nach Hamburg.

 

8 Jahre arbeitete ich in Hamburger Büros, an großen Projekten in der Kreuzschiffahrtsbranche, als Projektleiterin in einem mittelständischen Handwerksunternehmen...und man kann sagen, es war nicht immer leicht...ich habe unendlich viel gelernt...und...weiter.

 

Den nächsten Entwicklungsschritt ging ich durch meinen intensiven Wunsch nach mehr Freiheit in meinem Leben, meiner Arbeit. "Ich will entscheiden, was ich wie wirklich machen will". 2005 gründete ich mein eigenes Büro: FLINT-DESIGN. Ich erlebe meine Arbeit wie jede/r selbständige Unternehmerin mit allen Höhen und Tiefen und geniesse es sehr. Zum Kern meiner Arbeit wurde, daß ich es liebe, wenn Räume Stimmungen aufhellen, beruhigen oder als Energie- Booster für uns wirken, damit arbeite ich für meine Kunden.